Die INTEGRA profil gemeinnützige GmbH ist ein Inklusionsunternehmen mit Sitz in Herzberg (Elster),
welches sich der Eingliederung besonders betroffener schwerbehinderter Menschen in die
Arbeitswelt widmet. Wir erbringen Dienstleistungen für die Gesellschaften der Stiftung ELSTERWERK,
sowie für externe Kunden in Tätigkeitsbereichen des Facilitymanagements.

 

Wir suchen zum nächstmöglichen Termin eine/n

 

Mitarbeiter/in Hauswirtschaft (w/m/d)

in Teilzeit (20 bis 30 Wochenstunden).

Dieses Stellenangebot richtet sich vorrangig an schwerbehinderte Bewerber.

 

Aufgabenbereiche:

  • waschen und mangeln und Hotel- und Tischwäsche
  • bügeln und legen von Berufswäsche
  • bei Bedarf auch Reinigungsarbeiten  im „ElsterPark“ Herzberg

 

Voraussetzungen:

  • freundliches und verbindliches Auftreten
  • körperliche Belastbarkeit zur Erledigung der o.g. Aufgaben
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung bei Bedarf (selten auch mal am Wochenende), meist jedoch wochentags zwischen 7:00 – 14:00 Uhr
  • Immunitätsnachweis gegen COVID-19 nach § 20 a IfsG (einrichtungsbezogene Impfpflicht) erwünscht
  • Zuverlässigkeit, Teamorientierung und selbstständige Arbeitsweise
  • eine positive Grundhaltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigungen

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail (Anhänge bitte ausschließlich pdf-Format, max. 10 MB)* an:  personal@integra-profil.de oder schriftlich an:

INTEGRA profil GmbH, Personalabteilung, An den Steinenden 11, 04916 Herzberg

 

Hinweise:

  • E-Mails mit Office-Anhängen (MS Word, MS Excel usw.) erreichen den Empfänger auf Grund von Sicherheitsvorkehrungen nicht!
  • Eingangsbestätigungen werden nur per E-Mail erteilt.
  • Kosten im Zusammenhang mit der Bewerbung werden nicht übernommen. Wenn Sie eine Rückgabe schriftlich eingereichter Bewerbungsunterlagen wünschen, fügen Sie bitte einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag bei. Anderenfalls gehen wir davon aus, dass auf die Rückgabe der Unterlagen verzichtet wird. In diesem Fall werden nach Beendigung des Auswahlverfahrens die Bewerbungsunterlagen ordnungsgemäß vernichtet.