Praktikumsplätze

Die Stiftung ELSTERWERK mit ihren Werkstätten, Wohnstätten, Kindertagesstätten und ambulanten Diensten für behinderte Menschen, bietet für die fachpraktische Ausbildung in zahlreichen Berufsfeldern geeignete Praktikumsplätze an.

Während der Praktika werden die Teilnehmer durch unsere Praxisanleiter fachgerecht betreut und in ihrer beruflichen Ausbildung begleitet und unterstützt.

In folgenden Bereichen stehen regelmäßig Praktikumsplätze zur Verfügung:

Berufsorientierte Praktika
in den Ausbildungsberufen (m/w/d):

•    Sozialassistent
•    Pflegehelfer
•    Heilerziehungspfleger
•    Heilpädagoge
•    Ergotherapeut
•    Physiotherapeut
•    Logopäde
•    Fachkraft für Arbeits- und Berufsförderung
•    Erzieher

Gewerbliche technische und sonstige Praktika
in den Fachbereichen:

•    Holz
•    Metall
•    Mediengestaltung/Druckerei
•    Haustechnik
•    Garten- und Landschaftsbau/Gärtnerei
•    Dienstleistungen / Hauswirtschaft / Küche

Praktika zur Berufsorientierung
für Schüler und Studenten

Praktika im Rahmen von Arbeiterprobungen

Voraussetzung für eine Praktikumsplatz im ElsterWerk: Immunitätsnachweis gegen COVID-19 nach § 20 a IfsG (einrichtungsbezogene Impfpflicht).

Ihre Bewerbung ist herzlich willkommen.

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen, senden Sie bitte unter dem Kennwort „Praktikum“  per E-Mail oder an folgende Anschrift (mit frankiertem Rückumschlag):

ELSTER WERKE GmbH
- Praktikum -
An den Steinenden 11
04916 Herzberg

Für Ihre Anfragen steht Ihnen Frau Kristina Schmiel zur Verfügung (vorzugsweise per E-Mail):

Tel.: 03535 24721-43
Fax: 03535 24721-49

e-mail: kristina.schmiel@elsterwerke.de

Mehr Informationen über uns finden Sie uns unter www.stiftung-elsterwerk.de

* Hinweise:

  • E-Mails mit Office-Anhängen (MS Word, MS Excel usw.) erreichen den Empfänger auf Grund von Sicherheitsvorkehrungen nicht!
  • Eingangsbestätigungen werden nur per E-Mail erteilt.
  • Kosten im Zusammenhang mit der Bewerbung werden nicht übernommen. Wenn Sie eine Rückgabe schriftlich eingereichter Bewerbungsunterlagen wünschen, fügen Sie bitte einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag bei. Anderenfalls gehen wir davon aus, dass auf die Rückgabe der Unterlagen verzichtet wird. In diesem Fall werden nach Beendigung des Auswahlverfahrens die Bewerbungsunterlagen ordnungsgemäß vernichtet.