Die INTEGRA vital Service GmbH  
sucht zur Verstärkung des Teams der Ergotherapie-Praxis
in Finsterwalde zum nächstmöglichen Zeitpunkt

einen Ergotherapeuten (w/m/d).

 

Zu den Aufgaben gehören:

  • ambulante ergotherapeutische Behandlung in den Bereichen Neurologie, Orthopädie, Pädiatrie, Geriatrie und Arbeit mit behinderten Menschen
  • Tätigkeit in verschiedenen Einrichtungen (Praxis, Werkstätten für behinderte Menschen, ggf. integrative Kita und Altenpflegeheime) sowie auch Hausbesuche
  • interdisziplinäre und teamorientierte Zusammenarbeit mit den anderen Therapie- und Unternehmensbereichen des Hauses

 

Wir erwarten:

  • staatlich anerkannter Ergotherapie-Abschluss und/oder Hochschulabschluss Ergotherapie
  • Berufserfahrung in der Arbeit mit behinderten Menschen wünschenswert jedoch nicht Bedingung
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung
  • Führerschein Klasse B und Bereitschaft zur dienstlichen Nutzung des privaten PKW
  • einen sicheren Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen
  • Belastbarkeit, Einfühlungsvermögen und  Kreativität
  • eine selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • persönliches Engagement, Kommunikationsstärke und Freude an Teamarbeit

 

Wir bieten:

  • eine anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit
  • eine hohe fachliche und strukturelle Qualität durch regelmäßigen Austausch mit den anderen Ergotherapie-Praxen im Unternehmen
  • interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine der Aufgabe entsprechende Vergütung gemäß unserer Arbeitsvertragsrichtlinien  
  • geregelte Arbeitszeiten ohne Wochenendarbeit

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail (Anhänge bitte ausschließlich im pdf-Format, max. 10 MB)* an:    personal@integra-vital.de                 

     oder 

schriftlich mit frankiertem Rückumschlag (nur Deutsche Post) an :

INTEGRA vital Service GmbH,  An den Steinenden 11,  04916 Herzberg

* Achtung: E-Mails mit Office-Anhängen (MS Word, MS Excel usw.) erreichen den Empfänger auf Grund von Sicherheitsvorkehrungen nicht!